Liebe zwischen Regentropfen

Tragikomödie | CSSR 1979 | (TV) 122 Minuten

Regie: Karel Kachyna

Familienchronik aus den 20er und 30er Jahren in Prag: Ein Schuhmacher zieht vom Dorf in die Stadt, wo seine Hoffnungen auf bessere Lebensbedingungen enttäuscht werden. Hilflos muß er zusehen, wie die Familie auseinanderbricht. Mit dem Einmarsch der Deutschen in Prag endet der Film, eine Zäsur, die nicht nur politisch zu verstehen ist, sondern für die beiden Söhne des Handwerkers auch Abschied von der Kindheit bedeutet. Ein vor Vitalität strotzender, realistisch gezeichneter Film, der in einer Mischung aus derb-drastischer Komik, poetischer Stimmung und melancholischem Leidensdruck private und gesellschaftliche Ereignisse zu einer dichten Einheit verzahnt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
LASKY MEZI KAPKAMI DESTE
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1979
Regie
Karel Kachyna
Buch
Ján Otcenásek · Vladimír Kalina
Kamera
Jan Curík
Musik
Lubos Fiser
Schnitt
Jirí Brozek
Darsteller
Vladimír Mensík (Vincenc Bursik) · Lukás Vaculík (Kajda) · David Vlcek (Kajda als Junge) · Jan Hrusínsky (Pepan) · Michal Dlouhý (Pepan als Junge)
Länge
(TV) 122 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren