Projekt: Peacemaker

- | USA 1997 | 124 Minuten

Regie: Mimi Leder

Von einem russischen Zug mit Atomraketen werden Sprengköpfe gestohlen, die in den Irak geschmuggelt werden sollen. Ein US-Team von Soldaten und Fachleuten unter der Leitung einer Regierungsexpertin und eines erfahrenen Offiziers verfolgt die Terroristen quer durch Europa, bis sie deren wahres Angriffsziel erkennen. Ein mit beachtlichem handwerklichem Geschick inszeniertes Kinodebüt, das nicht nur geschickt Versatzstücke des Actiongenres verarbeitet, sondern seine Geschichte auch mit erzählerischer Übersicht und Raffinesse schildert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE PEACEMAKER
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1997
Regie
Mimi Leder
Buch
Michael Schiffer
Kamera
Dietrich Lohmann
Musik
Hans Zimmer
Schnitt
David Rosenbloom
Darsteller
George Clooney (Thomas Devoe) · Nicole Kidman (Dr. Julia Kelly) · Armin Mueller-Stahl (Dimitri Vertikoff) · Alexander Balujew (General A. Kodoroff) · Marcel Iures (Dusan Gavrich)
Länge
124 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. ein Feature mit nicht verwendeten Szenen.

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Sicher: "Projekt: Peacemaker" ist das jüngste Manifest eines weiter gewachsenen Selbstbewußtseins der USA als Weltpolizei, eine Illustration militärischer Allmacht, ein ebenso nachdrücklicher wie lässiger Stiefeltritt gegen alle, die das moralische System der USA in Frage zu stellen wagen. Aber: Auf diesem Fundament einen Actionthriller zu bauen, ist in Hollywood längst eine Tradition, die jeweils nur variiert wird durch eine Angleichung an die sich ändernde politische Situation; und seit jeher tut das der Qualität der Filme nicht von vornherein Abbruch. Im vorliegenden Fall wird der Übermut der Helden und insgesamt der US-Armee als gegeben vorausgesetzt, nicht hinterfragt, aber auch nicht zelebriert. Er dient vielmehr als Freibrief, der es den Helden ermöglicht, sich aller erdenklichen Mittel zu bedienen, um ihren Auftrag zu erledigen, ganz nach dem Vorbild eines James Bond. U

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren