2 Männer - 2 Frauen - 4 Probleme !?

Komödie | Deutschland 1997 | 93 Minuten

Regie: Vivian Naefe

Die junge Frau eines erfolglosen Künstlers entführt einen arroganten Staranwalt, dessen Frau ihn mit ihrem Mann betrügt. Gemeinsam mit ihren beiden kleinen Kindern fährt sie mit ihm nach Venedig, um das Liebespaar in flagranti zu ertappen. Nach vielen Hindernissen und Verwicklungen siegt die Sprache der Herzen. Eine temporeich inszenierte, mit witzigen Dialogen angereicherte Komödie, die trotz ihrer Anleihen bei klassischen Vorbildern zu einem eigenen Rhythmus findet und auch durch die ausgelassene Spiellaune der beiden Hauptdarsteller gut unterhält. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1997
Regie
Vivian Naefe
Buch
Vivian Naefe · Walter Kärger · Barbara Jago · Pamela Katz
Kamera
Peter Döttling
Musik
Dieter Schleip
Schnitt
Hansjörg Weissbrich
Darsteller
Heino Ferch (Nick) · Aglaia Szyszkowitz (Eva) · Gedeon Burkhard (Luis) · Hilde van Mieghem (Charlotte) · Clemens Jakubetz (Florian)
Länge
93 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie

Heimkino

Verleih DVD
Highlight Video (FF, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Diskussion
Seit „Zuckerhut“ (1982), ihrem Abschlußfilm an der Filmhochschule, hat Vivian Naefe ein Dutzend passabler Fernsehfilme inszeniert (und oft auch geschrieben), und dennoch haftet ihr immer noch der Ruf des „ewigen Talents“ an. Nur mit dem Familiendrama „Meine Tochter gehört mir“ (fd 29 613) war sie im Kino vertreten, konnte sich aber beim auf heimische Komödien geeichten Publikum nicht durchsetzen. Nun bedient sie eben diese Schiene und versteht es durchaus, dem arg strapazierten Genre einige Farbtupfer hinzuzufügen. Erzählt wird die Geschichte der ehemaligen Bar-Pianistin Eva, die als Kellnerin ihren Mann Luis, einen erfolglosen Künstler, und ihre Kinder Florian und Rosa durchfüttert. Als sie entdeckt, daß Luis ein Verhältnis mit der älteren Bankerin Charlotte hat, dreht sie durch. Sie entfü

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren