Liebe auf den sexten Blick

Komödie | Frankreich 1998 | 90 Minuten

Regie: Ariel Zeïtoun

Als neues Forschungsgebiet hat sich eine junge Ethnologin das Werbungsverhalten schöner Frauen ausgesucht. Mit Hilfe einer Freundin ändert sie ihr Äußeres, um mit ihren "Forschungsobjekten" in engen Kontakt zu kommen. Dabei muss sie feststellen, dass ihre heimliche Liebe, ein Anthropologe, dem sie als Assistentin zur Seite steht, den Reizen ihres aufgedonnerten Alter Ego nicht abhold ist. Sie begreift die Welt nicht mehr und beschließt, ihn zu kurieren. Turbulente Geschlechterkomödie, die männliches Balzverhalten ebenso auf den Arm nimmt wie berechnenden weiblichen Körpereinsatz. Darüber hinaus macht sich der Film über verinnerlichte Schönheits- und Frauenideale lustig. (Videotitel: "Er liebt sie, er liebt sie nicht!")

Filmdaten

Originaltitel
BIMBOLAND
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1998
Regie
Ariel Zeïtoun
Buch
Roselyne Bosch
Kamera
Thierry Jault
Musik
Dominique André
Schnitt
Hugues Darmois
Darsteller
Judith Godrèche (Cécile Bussy) · Aure Atika (Alex Baretto) · Gérard Depardieu (Laurent Gaspard) · Danyboon (Greg) · Amanda Lear (Gina)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren