Die Straßen von Berlin - Das rote Pulver

Krimi | Deutschland 1999 | 90 Minuten

Regie: Werner Masten

Krimiserie über eine Berliner Sonderkommission zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität, die es diesmal mit einem Ex-Kollegen zu tun bekommt, der als Sicherheitschef für ein High-Tech-Unternehmen arbeitet, insgeheim aber Waffen und Kriegsmaterial, unter anderem zum Bau von Atombomben, verschiebt. Bei einem Undercover-Einsatz wird eine Polizistin von Waffenhändlern als Geisel genommen. Daraufhin kommt es für ihre Kollegen zu einem Wettlauf mit der Zeit.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1999
Regie
Werner Masten
Buch
Helmut Schweiker · Dean Moore
Kamera
Peter Zeitlinger
Musik
Günther Fischer
Schnitt
Michael Breining
Darsteller
Nadeshda Brennicke (Tessa Norman) · Ingo Naujoks (Frank Karnowsky) · Martin Semmelrogge (Jockel Pietsch) · Guntbert Warns (Gilbert Mosch) · Martin Lindow (Dirk Rickerts)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren