Die Nominierung

Komödie | USA 2000 | 87 Minuten

Regie: Ron Lagomarsino

Der Kandidat für die US-Präsidentschaft muss sich entscheiden, welchen seiner Parteifreunde er als Vize-Präsident nominieren will: den reichen Abgeordneten, der seine Ziele finanziell unterstützen könnte, oder den Parteifreund, der seine politischen Ansichten teilt. Politkomödie vor durchaus ernstem Hintergrund, die dank überzeugender Darsteller solide unterhält. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
RUNNING MATES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2000
Regie
Ron Lagomarsino
Buch
Claudia Salter
Kamera
Alan Caso
Musik
John Debney
Schnitt
Pietro S. Cecchini
Darsteller
Tom Selleck (Gouverneur James Reynolds Pryce) · Laura Linney (Lauren Hartman) · Nancy Travis (Jenny Pryce) · Teri Hatcher (Shawna Morgan) · Bob Gunton (Senetor Randall)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren