- | Deutschland 2002 | 81 Minuten

Regie: Michael Baumann

Nach einem Streit mit seinem Vater verschlägt es einen 16-Jährigen in eine Bahnhofskneipe in Tschechien. Dort lernt er eine junge Frau kennen, die nach einem Streit mit ihrem Freund beschließt, mit ihm nach Berlin zu fahren. Der introvertierte Junge und die exzentrische Tschechin haben sich zunächst wenig zu sagen, doch im Laufe ihrer Odyssee wächst ihre Freundschaft. Nach einer eher zufälligen Liebesnacht ist die Frau verschwunden; nichts hat sich verändert, aber alles ist anders. Roadmovie über die Annäherung zweier scheinbar unvereinbarer Charaktere, die ihre Gefühlswelten langsam offen legen und hinter ihre emotionalen Panzerungen blicken lassen. Eine sensibel angelegte, letztlich etwas unentschlossene Jugendstudie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2002
Regie
Michael Baumann
Buch
Michael Baumann · Derek Meister
Kamera
Volker Gerling
Musik
Stephen Keusch · Paul Lemp · Eike Hosenfeld
Schnitt
Flo Köhler
Darsteller
Jonas Jägermeyr (Matthias) · Labina Mitevska (Iva) · Paul Faßnacht (Vater) · Michael Kind (Lieferant) · Pavel Necas (Jakub)
Länge
81 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren