Rhythmus der Nacht (1951)

Krimi | Frankreich 1951 | 82 Minuten

Regie: Alfred Rode

Ein Nachtclub-Tänzer leidet unter krankhafter Eifersucht. Als ein Kollege ermordet wird, verdächtigt man ihn. Der Täter ist jedoch der Orchesterchef, der seine Familie rächen wollte, die der Ermordete in der Okkupationszeit verraten hatte. Die schlecht geschriebene Geschichte ist schwach inszeniert und voller Ungereimtheiten.

Filmdaten

Originaltitel
BOITE DE NUIT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1951
Regie
Alfred Rode
Buch
Alfred Rode · Marcel Rivet
Kamera
Leon Bellet
Musik
Alfred Rode · Rolf Marbot · Henri Decoin
Darsteller
Claudine Depuis · Alfred Rode · Saint-Granier · Pierre Louis · Roland Leonar
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; nf
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren