Der Feind in meinem Herzen

- | Frankreich 2004 | 119 Minuten

Regie: Claire Denis

Ein ehemaliger Geschäftsmann lebt einsam in der Wildnis des französischen Jura. Er muss sich einer Herztransplantation stellen und tritt eine Reise in die Vergangenheit an, die ihn bis in die Südsee führt, die er als junger Mann bereiste und wo er einen ihm unbekannten Sohn zeugte. Die Beschreibung eines Kreislaufs, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eins werden. Dem mystisch-artifiziellen Film liegen ein Text des Philosophen Jean-Luc Nancy, der sich einer Herzoperation unterziehen musste, und die Verfilmung des Romans "Die Ebbe" von Robert Louis Stevenson zugrunde. Gespiegelt wird ein komplexes, etwas kopflastiges Weltbild, in dem die Möglichkeit einer wirklichen Flucht nicht vorgesehen ist, sondern nur ein Vorwärtsschreiten.

Filmdaten

Originaltitel
L' INTRUS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2004
Regie
Claire Denis
Buch
Claire Denis · Jean-Pol Fargeau
Kamera
Agnès Godard
Musik
S. A. Staples
Schnitt
Nelly Quettier
Darsteller
Michel Subor (Louis Trebor) · Grégoire Colin (Sohn Sidney) · Béatrice Dalle (Königin der nördlichen Hemisphäre) · Katia Golubeva (russische Frau) · Bambou (Apothekerin)
Länge
119 Minuten
Kinostart
-

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren