Das unheimliche Lied (Allein im Dunkel)

Krimi | Frankreich 1945 | 100 Minuten

Regie: Christian Stengel

In der Bekanntschaft eines berühmten Sängers häufen sich Morde, besonders an jungen Frauen. Jedesmal, wenn eine solche Tat begangen wird, hört man die Stimme des Sängers in der Umgebung des Ortes ein Chanson summen. Nachdem reihum alle verdächtigt worden sind, wird der wirkliche Täter in einem verlassenen Theater gestellt, wohin er sein letztes Opfer bestellt hat. Klassischer, undramatisch-spannender und einfacher Kriminalfilm. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
SEUL DANS LA NUIT | L' ASSASSIN CHANTAIT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1945
Regie
Christian Stengel
Buch
Jacqueline Boisyvon · Yves Boisyvon · Christian Stengel · Marc-Gilbert Sauvajon
Kamera
Christian Matras
Musik
Louiguy · Francis López · Jean Solar
Schnitt
Claude Ibéria
Darsteller
Bernard Blier (Pascal) · Sophie Desmarets (Thérèse) · Jacques Pills (Sartory) · Annette Poivre (Mireille) · Ginette Baudin (Elyane Roy)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren