Die Jungen von der Paul-Straße

- | Italien 2003 | 97 Minuten

Regie: Maurizio Zaccaro

Budapest um 1910: Ein neunjähriger rauffreudiger Junge möchte gerne einer Clique angehören. Als Aufnahmeprüfung soll er einen Platz finden, auf dem man die Fehden mit anderen Jungenbanden austragen kann. Der Ort ist schnell gefunden, doch dorthin hat sich ein griesgrämiger Alter nach dem Tod seines Sohns zurückgezogen. Schließlich kann dessen Herz gewonnen werden. Verfilmung eines ungarischen Jugendbuchklassikers, die kaum etwas vom Charme der Vorlage besitzt, sondern auf gefühlsselige Unterhaltung setzt. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
I RAGAZZI DELLA VIA PAL
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
2003
Regie
Maurizio Zaccaro
Kamera
Gino Sgreva
Darsteller
Gáspár Mesés (Ernö Nemecsek) · Nancy Brilli (Ernös Mutter) · Mario Adorf (Jano) · Virna Lisi (Edith Horváth) · Harald Krassnitzer (Sig. Kovacs)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.

Heimkino

Verleih DVD
MCP (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren