Vier Tage Toskana

- | Deutschland 2007 | 90 Minuten

Regie: Michael Keusch

Eine angehende Architektin in Geldnöten will das Ferienhaus der Familie in der Toskana verkaufen. Ein Käufer vor Ort ist rasch gefunden, dann aber trifft sie ihre große Liebe wieder, der nun ein erfolgreicher florentinischer Designer ist. Als auch noch Mutter, Schwester und Verlobter aus der Heimat auftauchen, überschlagen sich die Ereignisse, und die auf ihr Verantwortungsbewusstsein stolze Frau taucht ab. Komödiantische (Fernseh-)Romanze um eine sich nur anfänglich pragmatisch gebende junge Frau. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Michael Keusch
Buch
Michael Keusch
Kamera
Philipp Timme
Musik
Stephen Keusch
Schnitt
Corina Dietz
Darsteller
Eva Habermann (Valerie) · Steffen Groth (Stefan) · Michaela May (Erika) · Jytte-Merle Böhrnsen (Susie) · Stephan Luca (Andreas)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren