Meine Mutter, mein Bruder und ich!

- | Deutschland 2007 | 102 Minuten

Regie: Nuran D. Calis

Nach der Flucht aus dem krisengeschüttelten Armenien lebt ein junger Mann mit seiner Mutter und seinem kleineren Bruder als Asylbewerber in Regensburg. Zunächst verleugnet er seine armenische Herkunft, wird aber vom Bruder sowie vom sich verschlechternden Gesundheitszustand der Mutter dazu gezwungen, sich Schritt für Schritt mit seinen "Wurzeln" zu beschäftigen. Ein streckenweise schematischer, dennoch thematisch reizvoller Film um Heimat und Identität, der immer wieder durch genau beobachtete Details und subtile Ironie überzeugt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2007
Regie
Nuran D. Calis
Buch
Nuran D. Calis
Kamera
Helmut Pirnat
Musik
Martin Kälberer
Schnitt
Nikola Gehrke
Darsteller
Erhan Emre (Areg) · Lida Zakaryan (Maria) · Kurt Onur Ipekkaya (Garnik) · Mira Bartuschek (Lilly) · Corinna Harfouch (Susanne)
Länge
102 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren