Zwei ungleiche Freunde

Komödie | Frankreich 2005 | 95 Minuten

Regie: Olivier Nakache

Zwei Jahre nach seiner Scheidung hat sich ein schüchterner Angestellter mit dem Single-Dasein angefreundet. Mit einem ebenfalls geschiedenen Draufgängertyp, der ihn unter seine Fittiche nimmt, will er auf Hochzeiten Frauenbekanntschaften machen. Tatsächlich verliebt sich der Angestellte auf Anhieb bis über beide Ohren. Amüsante und gut besetzte Komödie, die sich zum Porträt einer ungewöhnlichen Männerfreundschaft entwickelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JE PRÉFÈRE QU'ON RESTE AMIS
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Olivier Nakache · Eric Toledano
Buch
Olivier Nakache · Eric Toledano
Kamera
Pascal Ridao
Musik
Bruno Coulais
Schnitt
Dorian Rigal-Ansous
Darsteller
Jean-Paul Rouve (Claude Mendelbaum) · Gérard Depardieu (Serge) · Annie Girardot (Madame Mendelbaum) · Lionel Abelanski (Daniel) · Isabelle Renauld (Sophie)
Länge
95 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren