Julie & Julia

Komödie | USA 2009 | 123 Minuten

Regie: Nora Ephron

Eine unzufriedene junge Amerikanerin kocht innerhalb eines Jahres alle Rezepte nach, die Julia Child, Amerikas bedeutendste Köchin, in den 1940er- und 1950er-Jahren in Paris erarbeitete. Der Film verzahnt nicht ungeschickt die beiden Erzählebenen, wobei die in der Gegenwart angesiedelten Figuren und Handlungsteile stark gegenüber den Rückblenden ins nostalgisch eingefärbte alte Paris abfallen, in denen nicht zuletzt die komische Schauspielkunst Meryl Streeps gut unterhält. Ansonsten leidet der Film an den eher blassen Figuren und daran, dass er die Sinnlichkeit der kulinarischen Leidenschaften nicht auf die Leinwand überträgt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
JULIE & JULIA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2009
Regie
Nora Ephron
Buch
Nora Ephron
Kamera
Stephen Goldblatt
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Richard Marks
Darsteller
Meryl Streep (Julia Child) · Amy Adams (Julie Powell) · Stanley Tucci (Paul Child) · Chris Messina (Eric Powell) · Linda Edmond (Simone Beck)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. einen dt. untertitelbaren Audiokommentar der Regisseurin. Die umfangreichere BD enthält zudem u.a. das Dokufeature "Familienangehörige & Freunde erinnern sich an Julia Child" (48 Min.).

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Meryl Streep und Amy Adams in einer kulinarischen Komödie: Eine unzufriedene junge Amerikanerin kocht innerhalb eines Jahres alle Rezepte nach, die Julia Child, Amerikas bedeutendste Köchin, in den 1940er- und 1950er-Jahren in Paris erarbeitete.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren