Fred Vargas: Der vierzehnte Stein

Krimi | Frankreich/Deutschland/Belgien 2008 | 175 (DVD 172) Minuten

Regie: Josée Dayan

Der Mord an einer jungen Frau erinnert Kommissar Adamsberg an eine lange zurückliegende Mordserie, der sein Bruder zum Opfer fiel. Da der Verdächtige inzwischen über 90 Jahre alt sein müsste, tun Adamsbergs Kollegen seine Ahnungen als Hirngespinste ab. Wenig später reist der Kommissar nach Quebec zu einem Lehrgang, wo er sich verliebt. Als dies junge Frau ermordet wird, gilt er als Hauptverdächtiger. Routinierte, freilich etwas langatmig inszenierte (Fernseh-)Verfilmung eines Romans von Fred Vargas, auch in den Nebenrollen gut besetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SOUS LE VENTS DE NEPTUNE | COLLECTION VARGAS: LE VENTS DE NEPTUNE
Produktionsland
Frankreich/Deutschland/Belgien
Produktionsjahr
2008
Regie
Josée Dayan
Buch
Emmanuel Carrère
Kamera
Nicolas Bolduc
Musik
Pascal Estève
Darsteller
Jean-Hugues Anglade (Jean-Baptiste Adamsberg) · Jacques Spiesser (Adrien Danglard) · Hélène Fillières (Camille Forestier) · Jeanne Moreau (Josette) · Myriam Boyer (Clémentine)
Länge
175 (DVD 172) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Heimkino

Der Film ist nur zusammen mit "Fred Vargas: Bei Einbruch der Nacht" und "Fred Vargas: Es geht noch ein Zug von der Gare du Nord" in einer DVD-Box erschienen.

Verleih DVD
ZDF Video/KNM (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren