Lenz.

- | Deutschland 2009 | 90 Minuten

Regie: Andreas Morell

Der Schriftsteller Lenz fühlt sich vom Leben überfordert und zieht sich in einen kleinen Ort zurück. Dort macht er die Bekanntschaft eines Pfarrers, mit dem er über die wesentlichen Dinge der Wirklichkeit disputiert, während der Priester ihm Gott nahe bringen will. Lenz jedoch sucht die Reinheit der Natur und die Poesie, lernt die Unbedingtheit der Liebe kennen, wird aber rasch in die raue Realität zurückgeholt. Recht freie Adaption von Georg Büchners gleichnamigem "Sturm und Drang"-Drama, inszeniert als Theaterfilm. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2009
Regie
Andreas Morell
Buch
Thomas Wendrich
Kamera
Florian Foest
Musik
Jens Grötzschel · Conrad Hoffmann
Schnitt
Carsten Piefke
Darsteller
Barnaby Metschurat (Lenz) · Karoline Teska (Irene) · Ronald Kukulies (Oberlin) · Lavinia Wilson (Konstanze)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren