Die Zwillingsschwestern

- | USA 1985 | 180 (90 & 90) Minuten

Regie: Robert Chenault

Äußerlich kaum zu unterscheidende, aber grundverschiedene Zwillingsschwestern entscheiden sich beim Karneval in Venedig, für eine Woche die Rollen zu tauschen: Die gestresste Hausfrau und Mutter aus New Jersey nimmt den Platz der glamourösen Galeristin in London an und umgekehrt. Während beide in ihren neuen Umgebungen aufblühen, nimmt das Schicksal seinen Lauf: Die "amerikanische" Schwester bricht sich den Arm und kann nicht in ihr altes Leben zurück; die "Londoner" Schwester wird in gefährliche kriminelle Machenschaften verwickelt. Anspruchslose (Fernseh-)Unterhaltung, die aus der absurden Ausgangssituation einige Funken schlägt und zum Ende zum Thriller wird. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
DECEPTIONS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Regie
Robert Chenault · Melville Shavelson
Buch
Robert Chenault · Melville Shavelson
Kamera
Jack Atcheler · Ernest Day
Musik
Nigel Hess
Schnitt
Alan Pattillo · Brian Smedley-Aston
Darsteller
Stefanie Powers (Sabrina Longworth/Stephanie Roberts) · Barry Bostwick (Grant Roberts) · Jeremy Brett (Bryan Foxworth) · Gina Lollobrigida (Prinzessin Alessandra) · James Faulkner (Richard Blackwell)
Länge
180 (90 & 90) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren