Schatten der Erinnerung

- | Deutschland/Österreich 2010 | 89 Minuten

Regie: Hartmut Griesmayr

Als sie erfährt, dass ihr Vater, der sie vor acht Jahren verstieß, schwer erkrankt ist, reist eine Geologin mit ihrer kleinen Tochter in ihr heimatliches Bergdorf, wo sie nicht nur mit dem grantigen Alten und ihrer Jugendliebe konfrontiert wird, sondern auch mit Umweltsünden skandalösen Ausmaßes. Sie und der geliebte Mann, der mit der Verursacherin einer Beinahe-Katastrophe verheiratet ist, wollen das Unheil abwenden. (Fernseh-)Heimatfilm nach Motiven von Ludwig Ganghofer, der traditionelle Themen mit modischen Zutaten (Tourismus, Umweltschutz) verschneidet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SCHATTEN DER ERINNERUNG
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
2010
Regie
Hartmut Griesmayr
Buch
Brigitte Blobel · Konstanze Breitebner
Kamera
Rolf Greim
Musik
Joe Mubare
Schnitt
Alarich Lenz
Darsteller
Julia Stemberger (Lena) · Michael Mendl (Gottfried) · Elke Winkens (Magda) · Thure Riefenstein (Anton) · Emily Matschnig (Theres)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren