Verzeiht mir

- | Frankreich 2005 | 84 Minuten

Regie: Maïwenn Le Besco

Eine junge Frau, die ihr erstes Kind erwartet, will einen Film über ihre Familie drehen, damit der Nachwuchs später über seine Wurzeln Bescheid weiß. Bei ihren Dreharbeiten rührt sie an etliche unliebsame Wahrheiten und deckt Familienabgründe auf. Nahezu unerbittlich verfolgt sie ihren Plan, bis ihr klar wird, dass eine Aussöhnung mit dem Vater nicht mehr möglich sein wird. Der autobiografisch gefärbte Film erzählt eine bewegende Familiengeschichte und konfrontiert mit einem Scherbenhaufen, der durch bedingungslose Wahrheitssuche geschaffen wird. Das Regiedebüt entstand ohne festes Drehbuch, sondern wurde nach einem Szenen-Treatment mit dem Ensemble entwickelt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PARDONNEZ MOI
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2005
Regie
Maïwenn Le Besco
Buch
Maïwenn Le Besco
Kamera
Claire Mathon
Musik
Mirvaïs Ahmadzaï
Schnitt
Laure Gardette
Darsteller
Pascal Greggory (Dominique) · Mélanie Thierry (Nadja) · Aurélien Recoing (Paul) · Maïwenn Le Besco (Violette) · Hélène de Fourgerolles (Billy)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren