Reality (2012)

- | Italien/Frankreich 2012 | 115 Minuten

Regie: Matteo Garrone

Ein neapolitanischer Fischhändler wird von seiner Familie gedrängt, an der Vorausscheidung für eine Reality-Show teilzunehmen. In der Erwartung, ausgewählt und berühmt zu werden, bricht er alle Brücken zu seinem kleinbürgerlichen Leben ab, entledigt er sich seiner materiellen Güter und baut ganz auf sein neues Seelenheil. Die mitunter an die surrealen Filmfantasien Federico Fellinis anschließende Parabel handelt im Kern von imaginären, durch Rituale und Regeln konstituierten Wunschwelten. Mit elegantem Schwung erzählt sie von der (durchaus spirituellen) Sehnsucht, ein anderer zu sein und alle Einschränkungen der realen Existenz hinter sich lassen zu können. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
REALITY
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
2012
Regie
Matteo Garrone
Buch
Matteo Garrone · Ugo Chiti · Massimo Gaudioso · Maurizio Braucci
Kamera
Marco Onorato
Musik
Alexandre Desplat
Schnitt
Marco Spoletini
Darsteller
Aniello Arena (Luciano) · Loredana Simioli (Maria) · Nando Paone (Michele) · Nello Iorio (Massimone) · Nunzia Schiano (Tante Nunzia)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren