Eine merkwürdige Liebe

Drama | Italien 1971 | 107 (Orig. 112) Minuten

Regie: Alberto Bevilacqua

Ein junger Mann aus einer antifaschistischen Arbeiterfamilie, der sich durch seine Heirat mit der Tochter eines römischen Aristokraten seiner Klasse entfremdet hat, findet durch das Beispiel seines Vaters wieder den Weg zurück. Stilistische Uneinheitlichkeiten, banale Dialoge und undifferenzierte Figurenzeichnung verschenken ein reizvolles Thema. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
QUESTA SPECIE D'AMORE
Produktionsland
Italien
Produktionsjahr
1971
Regie
Alberto Bevilacqua
Buch
Alberto Bevilacqua
Kamera
Roberto Gerardi
Musik
Ennio Morricone
Schnitt
Alberto Gallitti
Darsteller
Ugo Tognazzi (Federico/sein Vater) · Jean Seberg (Giovanna) · Ewa Aulin (Isina) · Fernando Rey (Giovannas Vater) · Angelo Infanti (Bernardo)
Länge
107 (Orig. 112) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren