Cosmos (2015)

Drama | Frankreich/Portugal 2015 | 98 Minuten

Regie: Andrzej Zulawski

Ein verträumter Student freundet sich mit einem Modeassistenten an und mietet sich gemeinsam mit ihm in einer Pension ein. Dort werden sie nicht nur mit dem exzentrischen Besitzer-Ehepaar und verwirrenden jungen Frauen konfrontiert, sondern auch mit einer Serie unerklärlicher Gewalttaten an Tieren. Als surrealistischer Thriller angelegter Film, der Rätsel ohne Auflösung, absurde Sprachverrenkungen, plakative Symbolik und zahlreiche Kino- und Literaturzitate zu einer amüsanten, bewusst unverständlichen Szenenabfolge verbindet. Obwohl nicht ohne Längen und Redundanzen, bleibt er durch seine exzentrische Machart durchweg von cineastischem Interesse. (O.m.d.U.) - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
COSMOS
Produktionsland
Frankreich/Portugal
Produktionsjahr
2015
Regie
Andrzej Zulawski
Buch
Andrzej Zulawski
Kamera
André Szankowski
Musik
Andrzej Korzynski
Schnitt
Julia Gregory
Darsteller
Sabine Azéma (Madame Woytis) · Jean-François Balmer (Léon) · Jonathan Genet (Witold) · Johan Libéreau (Fuchs) · Victória Guerra (Lena)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung | Thriller

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren