Kommissar Maigret: Die Tänzerin und die Gräfin

Krimi | Großbritannien 2017 | 89 Minuten

Regie: Thaddeus O'Sullivan

Eine Nachtclub-Tänzerin informiert die Pariser Polizei über einen von ihr belauschten Mordplan, doch niemand schenkt ihr Glauben. Als sie sowie eine alte Gräfin tot aufgefunden werden, mischt sich Kommissar Maigret unter die Gesellschaft des Vergnügungsviertels Montmartre, um eine Verbindung zwischen den Todesfällen herauszufinden. Stilvoll die 1950er-Jahre rekonstruierender (Fernsehserien-)Krimi nach einem Simenon-Roman, der etwas betulich ausfällt, aber durch Atmosphäre und die Interpretation der Hauptrolle seine Reize hat. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MAIGRET IN MONTMARTRE
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
2017
Regie
Thaddeus O'Sullivan
Buch
Guy Andrews
Kamera
Dirk Nel
Musik
Samuel Sim
Schnitt
Michael Harrowes
Darsteller
Rowan Atkinson (Jules Maigret) · Nicola Sloane (Die Gräfin) · Sebastian De Souza (Philippe Martinot) · Simon Gregor (Grashüpfer) · Olivia Vinall (Arlette)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Heimkino

Nur erhältlich als Edition mit zwei Filmen: "KOMMISSAR MAIGRET: Die Tänzerin und die Gräfin / Die Nacht an der Kreuzung".

Verleih DVD
Polyband (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Polyband (16:9, 1.78:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren