Alt, aber Polt

Krimi | Österreich 2017 | 90 Minuten

Regie: Julian Roman Pölsler

Der pensionierte Gendarm Simon Polt wird noch einmal in eine Ermittlung hineingezogen, als ein junges Mädchen in seinem Dorf ertrinkt. Der Rentner forscht unter den Dorfbewohnern nach und kommt satanischen Umtrieben, Gewaltbereitschaft und anderen dunklen Geheimnissen auf die Spur. Im stilvollen Abschluss der „Polt“-Reihe ergänzen sich in gewohnt unaufdringlicher Form sorgfältige Milieuzeichnung und vielschichtige Figuren zu einem glaubwürdigen Krimi. Dem eindrucksvollen Hauptdarsteller stehen gleichfalls ausgezeichnete Nebendarsteller zur Seite. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALT, ABER POLT
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Julian Roman Pölsler
Buch
Julian Roman Pölsler
Kamera
Walter Kindler · JRP Artman
Musik
Haindling
Schnitt
Stefan Fauland · Bettina Mazakarini
Darsteller
Erwin Steinhauer (Simon Polt) · Iris Berben (Mira Martell) · Michael Mendl (Otto Kurzbacher) · Florian Teichtmeister (Ernst Zlabinger) · Michou Friesz (Grete Hahn)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren