Oma ist verknallt

Komödie | Deutschland 2018 | 89 Minuten

Regie: Markus Herling

Ein gestresster Familienvater muss seine nach einem Unfall pflegebedürftige Mutter bei sich aufnehmen. Um ihr zu mehr Lebensmut zu verhelfen, verfällt er darauf, ihr im Namen eines Unbekannten Liebesbriefe zu schreiben, hat aber nicht vorausgesehen, dass seine auflebende Mutter den Verehrer kennenlernen will. Überaus seichte (Fernseh-)Komödie voller Kitsch, unglaubwürdiger Entwicklungen und lahmen Humors. Das gequälte Spiel der Schauspieler korrespondiert mit der völligen Realitätsferne des Drehbuchs. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Markus Herling
Buch
Robert Krause
Kamera
Florian Schilling
Musik
Birger Clausen
Schnitt
Nils Landmark
Darsteller
Florian Panzner (Matthias) · Ruth Reinecke (Gisela) · Konstantin Schmidt (Tom) · Leopold Schmidt (Tom) · Gioia Marischka (Bille)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Komödie | Liebesfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren