Action | Deutschland 2018 | 132 Minuten

Regie: Christian Alvart

Eine Comic-Zeichnerin gerät während eines Orkans auf Helgoland in eine albtraumhafte Situation, weil sie einem Rechtsmediziner in Berlin helfen will, dessen entführte Tochter aus den Händen eines Sadisten zu befreien, wozu sie eine Leiche obduzieren muss. Die Adaption eines Krimi-Bestsellers zerfällt in zwei Parallelhandlungen und müht sich vergeblich mit den Ungereimtheiten der Vorlage ab. Der sich komplex gebende, aber eigentlich recht simple Rachethriller jongliert mit verschiedenen Zeitebenen und nutzt die Möglichkeiten eines unzuverlässigen Erzählens, kommt aber über ein boshaftes Lehrstück in Sachen „schwarzer Pädagogik“ nicht hinaus.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Christian Alvart
Buch
Christian Alvart
Kamera
Jakub Bejnarowicz
Musik
Maurus Ronner · Christoph Schauer
Schnitt
Marc Hofmeister
Darsteller
Moritz Bleibtreu (Paul Herzfeld) · Jasna Fritzi Bauer (Linda) · Lars Eidinger (Jan Erik Sadler) · Fahri Yardim (Ender Müller) · Enno Hesse (Ingolf von Appen)
Länge
132 Minuten
Kinostart
11.10.2018
Fsk
ab 16; f
Genre
Action | Horror | Literaturverfilmung | Rache-Drama | Thriller

Heimkino

Verleih DVD
Warner
Verleih Blu-ray
Warner
DVD kaufen

Sich komplex gebender Rachethriller nach dem gleichnamigen Roman von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren