Drama | Schweiz 2018 | 114 Minuten

Regie: Marcel Gisler

Drama um einen schwulen Nachwuchsfußballer, der seine erste große Liebe dem Traum von einer Profikarriere opfert und der Öffentlichkeit ein heterosexuelles Bilderbuchleben vorgaukelt. Der einfühlsam erzählte und hervorragend gespielte Liebes- und Fußballfilm vermittelt realistische Einblicke in die Welt des Profisports, die nach innen längst nicht so aufgeklärt ist, wie sie sich nach außen präsentiert. Die zurückhaltende Inszenierung vermittelt dabei glaubhaft das beklemmende Gefühl der Selbstverleugnung des Protagonisten. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
MARIO
Produktionsland
Schweiz
Produktionsjahr
2018
Regie
Marcel Gisler
Buch
Thomas Hess · Marcel Gisler · Frederic Moriette
Kamera
Sophie Maintigneux
Musik
Michael Duss · Martin Skalsky · Christian Schlumpf
Schnitt
Thomas Bachmann
Darsteller
Max Hubacher (Mario Lüthi) · Aaron Altaras (Leon Saldo) · Jessy Moravec (Jenny Odermatt) · Jürg Plüss (Daniel Lüthi) · Doro Müggler (Evelyn Lüthi)
Länge
114 Minuten
Kinostart
18.10.2018
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Liebesfilm | Sportfilm

Heimkino

Die Edition enthält eine Audiodeskription für Sehbehinderte. Die DVD/BD enthält als Bonusmaterial u.a. ein "Making of" zu den Visual Effects und ein Interview mit Regisseur Marcel Gisler.

Verleih DVD
Pro-Fun (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
Pro-Fun (16:9, 1.78:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Einfühlsam erzähltes Drama um einen schwulen Nachwuchsfußballer, der seine erste große Liebe dem Traum von einer Profikarriere opfert.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren