Königreich der Bären

Animation | Frankreich/Italien 2019 | 82 Minuten

Regie: Lorenzo Mattotti

Nachdem der Sohn des Bärenkönigs verschwunden ist, kommt es zum Krieg zwischen den Bären und dem Heer eines menschlichen Tyrannen. Als die Bären siegreich aus dem Konflikt hervorgehen, wendet sich jedoch nicht alles zum Besseren. Auch die neue Gemeinschaft wird durch die Gier nach Macht und durch Vorurteile bedroht. Mit einer eigenwillig flächigen Ästhetik erzählt der Animationsfilm nach einem italienischen Kinderbuchklassiker eine tiefgründige Geschichte und wechselt dabei geschickt die Erzählperspektive von Bären und Menschen. Dem Film mangelt es zwar an einer optimistischen Vision, wie das Zusammenleben unterschiedlicher Lebensformen gelingen kann, doch einen kleinen Hoffnungsschimmer lässt er durchaus zu. - Sehenswert ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
LA FAMEUSE INVASION DES OURS EN SICILE
Produktionsland
Frankreich/Italien
Produktionsjahr
2019
Regie
Lorenzo Mattotti
Buch
Thomas Bidegain · Lorenzo Mattotti · Jean-Luc Fromental
Musik
René Aubry
Schnitt
Sophie Reine
Länge
82 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 8.
Genre
Animation | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Weltkino
DVD kaufen

Märchenhafte Verfilmung eines italienischen Kinderbuchklassikers über einen Krieg zwischen Bären und Menschen, der nach dem Sieg der Bären aber keine paradiesischen Zeiten anbrechen lässt, sondern von den bleibenden Schwierigkeiten im Zusammenleben der Arten erzählt.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren