Unter Verdacht - Evas letzter Gang

Krimi | Deutschland 2019 | 104 Minuten

Regie: Andreas Herzog

Unmittelbar vor ihrem Ruhestand wird Kommissarin Eva Prohacek noch einmal mit einem alten Fall konfrontiert, den sie nicht vollständig auflösen konnte. Die Tochter eines damaligen Mordopfers, die mittlerweile als Polizistin arbeitet, will den Täter zur Rechenschaft ziehen, der zum Kreis um Prohaceks korrupten Chef gehört. Finale Episode der herausragenden Krimi-Reihe, die einen Bogen zum ersten Teil „Verstecktes Spiel“ (2002) schlägt. Mit Wehmut und bitterer Gelassenheit greift die brillant gespielte Abschlussfolge noch einmal die zentralen Themen um Integrität und Gerechtigkeit auf und bringt die Serie zu einem standesgemäßen Abschluss. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Andreas Herzog
Buch
Stefan Holtz · Florian Iwersen
Kamera
Wolfgang Aichholzer
Musik
Sebastian Pille
Schnitt
Gerald Slovak
Darsteller
Senta Berger (Dr. Eva Maria Prohacek) · Gerd Anthoff (Dr. Claus Reiter) · Rudolf Krause (André Langner) · Anton Spieker (Lukas Weiss) · Julia Franz Richter (Sarah Weiss)
Länge
104 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren