Ännchen von Tharau

Liebesfilm | BR Deutschland 1954 | 96 Minuten

Regie: Wolfgang Schleif

Eine heimatvertriebene Kellnerin entschließt sich trotz einer möglichen "guten Partie" zur Liebesheirat mit dem zufällig auftauchenden Vater ihres Pflegesohnes. Gut fotografierte, volkstümliche Unterhaltung, gefühlvoll und stimmig inszeniert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1954
Regie
Wolfgang Schleif
Buch
Otto Heinz Jahn · Wolfgang Schleif · Hermann Wenniger
Kamera
Igor Oberberg
Musik
Wolfgang Zeller
Schnitt
Hermann Ludwig
Darsteller
Ilse Werner · Klaus-Ulrich Krause · Heinz Engelmann · Helmuth Schneider · Albert Florath
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Liebesfilm | Heimatfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren