Eine eigene Meinung

- | UdSSR 1977 | 98 Minuten

Regie: Juli Karassik

Ein Betriebspsychologe und eine Soziologin von einem Moskauer Forschungsinstitut werden von einem Großbetrieb beauftragt, nach den Ursachen einiger Mißstände in der Produktion, nach dem Versagen auf der Leitungsebene und nach den Gründen der Verschlechterung des Betriebsklimas zu forschen. Ein ungewöhnlich offener und kritischer Film, der sich verantwortungsvoll und problembewußt mit dem Prozessen sozialer und psychologischer Veränderungen der Menschen im Arbeitsalltag auseinandersetzt. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
SOBSTWENNOJE MNENIJE
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1977
Regie
Juli Karassik
Buch
Valentin Tschernych
Kamera
Anatoli Kusnezow
Musik
Boris Tschaikowski
Darsteller
Ljudmila Tschursina (Olga) · Jelena Proklowa (Tanja) · Wladimir Menschow (Petrow) · Valeri Chlewinski (Kwarow) · Nina Urgant (Olympiada)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren