Fantasy | USA 2021 | Minuten

Regie: Matt Shakman

Serien-Ableger des „Marvel“-Superheldenkosmos rund um Vision und Wanda Maximoff alias Scarlet Witch, das mit verschiedenen Wirklichkeitsebenen spielt und formal mit unterschiedlichen historischen Sitcom-Formaten flirtet: Wanda und Vision, der nach seinem Ableben in der „Avengers“-Reihe rätselhafterweise wieder am Leben zu sein scheint, beziehen als junges, biederes Paar – er Angestellter in einer Computerfirma, sie Hausfrau – ein Häuschen in einer vermeintlich idyllischen Vorstadtgegend und durchleben komödiantische Alltagsabenteuer. Ein gelungener Balanceakt zwischen Retro-Charme und sich einschleichender Beunruhigung, pointiert inszeniert und von versierten Darstellern getragen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WANDAVISION
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2021
Regie
Matt Shakman
Buch
Jac Schaeffer
Kamera
Jess Hall
Musik
Christophe Beck
Darsteller
Paul Bettany (Vision) · Elizabeth Olsen (Wanda Maximoff/Scarlet Witch) · Kathryn Hahn (Agnes) · Kat Dennings (Darcy Lewis) · Teyonah Parris (Monica Rambeau)
Länge
Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Fantasy | Serie

Serie um zwei Helden des Marvel Cinematic Universe, das KI-Wesen Vision und Wanda Maximoff alias Scarlet Witch: Das Liebespaar, das in den letzten "Avengers"-Filmen tragisch auseinander gerissen wurde, findet sich in einer Welt alter Sitcoms wieder - doch es ist was faul im lustigen Idyll.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren