Szenen meiner Ehe

Dokumentarfilm | Deutschland 2019 | 97 Minuten

Regie: Katrin Schlösser

Die Produzentin Katrin Schlösser filmt ihre Ehe mit dem Schriftsteller Lukas Lessing. Sie lebt in Berlin in einem urbanen Umfeld, er im ländlichen Burgenland in Österreich. Die meist mit dem Smartphone aufgenommenen Szenen umfassen banale Alltäglichkeiten, aber auch Intimes und Konflikte und zeichnen das Bild eines Paares, das viel Zeit aufwendet, um das Denken und Handeln des jeweils anderen zu ergründen. Ein radikales Home Movie ohne Glamour oder den Zwang zur öffentlichen Selbstoptimierung. Als hellsichtiger Beitrag zum Diskurs über die Geschlechter handelt der Film von der Liebe und der Arbeit am Alltag. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Katrin Schlösser
Buch
Katrin Schlösser
Kamera
Katrin Schlösser
Schnitt
Barbara Gies · Katrin Schlösser
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 16.
Genre
Dokumentarfilm

Die Produzentin Katrin Schlösser filmt ihre Ehe mit dem Schriftsteller Lukas Lessing. Ein radikaler, mutiger Film über die Liebe und den Alltag.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren