Tatort - Rettung so nah

Krimi | Deutschland 2020 | 87 Minuten

Regie: Isabel Braak

Ein Rettungssanitäter wird während eines Einsatzes ermordet. Kurz darauf ereignet sich ein Anschlag auf ein anderes Rettungsfahrzeug mit einem weiteren Toten. Während die Kommissarinnen mehrere Verdächtige ausmachen, die schon früher die Wache bedroht haben, legt eine andere Spur nahe, dass eine konkrete Sanitäterin im Fokus der Angriffe steht. Uneinheitlicher Krimi, der das Thema zunehmender Übergriffe auf Rettungskräfte themenfilmartig einarbeitet und in Dialogen und Figurenzeichnung oft steif ausfällt. Angesichts inszenatorischer Beliebigkeit hält sich auch die Spannung in Grenzen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Isabel Braak
Buch
Christoph Busche
Kamera
Lars Liebold
Musik
Joachim Dürbeck · René Dohmen
Schnitt
Andreas Baltschun · Matti Falkenberg
Darsteller
Karin Hanczewski (Karin Gorniak) · Cornelia Gröschel (Leo Winkler) · Martin Brambach (Peter Michael Schnabel) · Luise Aschenbrenner (Greta Blaschke) · Golo Euler (Jens Schlüter / "Jakob")
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren