Sidonies Bilder

Literaturverfilmung | DDR 1987 | 74 Minuten

Regie: Klaus Gendries

Eine schwangere Frau, die für ein Friedensplakat fotografiert wird, erinnert sich daran, dass sie schon einmal auf einem Plakat abgebildet war: auf dem Suchbild einer Hilfsorganisation für namenlose Kinder nach dem Zweiten Weltkrieg. Fernsehfilm, der mit leisen, poetischen Tönen für ein friedliches Zusammenleben wirbt.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1987
Regie
Klaus Gendries
Buch
Gerhard Rentzsch
Kamera
Peter Krause
Musik
Jürgen Ecke
Schnitt
Christa Helwig
Darsteller
Anne-Else Paetzold (Sidonie) · Hans-Peter Reinecke (Christian) · Bert Franzke (Tätowierter) · Hans Teuscher (Prof. Maerz) · Maxi Biewer (Elke Barth)
Länge
74 Minuten
Kinostart
-
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren