Ein Fall für die Inselkinder

Abenteuer | Frankreich 1991 | 99 Minuten

Regie: Jérôme Foulon

Die Kinder auf einer bretonischen Insel glauben nicht an den Unfalltod einer alten Frau, die sie mit Geschichten um einen verschollenen Strandräuber und dessen Goldschatz in ihren Bann geschlagen hatte. Mit der Hilfe ihrer Lehrerin lüften sie das Geheimnis. Ein mit einer zarten Liebesgeschichte verwobener fantastischer Kinderfilm, bestechend durch die sorgfältige Inszenierung sowie das subtile Zusammenspiel von "großen" Stars und behutsam geführten kleinen Schauspielern. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
LES ENFANTS DU NAUFRAGEUR
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1991
Regie
Jérôme Foulon
Buch
Jérôme Foulon · François Cellier · Laurent Dussaux
Kamera
William Lubtchansky
Musik
François Staal
Schnitt
Elisabeth Guida
Darsteller
Jenny Clève (Marthe) · Brigitte Fossey (Hélène) · Jean Marais (Marc-Antoine) · Jacques Dufilho (Narr) · Michel Robin (Paul)
Länge
99 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Abenteuer | Kinderfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren