Ein Werwolf beißt sich durch

Komödie | USA 1981 | 96 Minuten

Regie: Larry Cohen

Der Football-Star einer amerikanischen High-School wird in Rumänien von einem Vampir gebissen und irrt 20 Jahre lang als Werwolf durch die Welt, ehe er in seine Heimat zurückkehrt. Ungealtert steigt er erneut zum Football-Star auf und wird als Werwolf akzeptiert. Eine nur in wenigen Ideen originelle Horrorfilm-Parodie, die sich mit Albernheiten und Wiederholungen über die Zeit rettet. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
FULL MOON HIGH
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1981
Regie
Larry Cohen
Buch
Larry Cohen
Kamera
Daniel Pearl
Musik
Gary William Friedman
Schnitt
Armond Lebowitz
Darsteller
Adam Arkin (Tony Walker) · Roz Kelly (Jane) · Elizabeth Hartman (Ms. Montgomery) · Ed McMahon (Mr. Walker) · Bill Kirchenbauer (Flynn)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Komödie | Horror

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren