In Rache vereint

Western | USA 1950 | 85 Minuten

Regie: Gordon Douglas

Die legendären Outlaws Jesse und Frank James werden nach Beendigung des Bürgerkrieges als Guerilla-Kämpfer grausam verfolgt. Um sich zu rächen, schließen sie sich mit der Younger-Bande zusammen und unternehmen ihren ersten Raubüberfall. Ein weitschweifiger und schwülstiger Western: Ohne Überzeugungskraft und mit fragwürdiger Heroisierung versucht der Film, die Entwicklung der Brüder James psychologisch und historisch zu erklären und zu entschuldigen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE GREAT MISSOURI RAID
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1950
Regie
Gordon Douglas
Buch
Frank Gruber
Kamera
Ray Rennahan
Musik
Paul Sawtell
Schnitt
Philip Martin
Darsteller
Wendell Corey (Frank James) · Macdonald Carey (Jesse James) · Ward Bond (Major Trowbridge) · Ellen Drew (Bee Morre) · Bruce Bennett (Cole Younger)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren