Werner Finck

Buch | Darsteller
Geboren 02.05.1902 in Görlitz

23 Filme gefunden

Acht Stunden sind kein Tag

BR Deutschland 1972
R: Rainer Werner Fassbinder

Fassbinders erfolgreicher Versuch, sozialpolitische Aufklärungsarbeit mit Hilfe einer Familienserie zu betreiben...

Van der Valk und das Mädchen

BR Deutschland 1972
R: Peter Zadek

Der niederländische Kommissar Van der Valk muß sich mit dem gewaltsamen Tod eines Schmugglers auseinandersetzen...

Wer weint denn schon im Freudenhaus

BR Deutschland 1969
R: Rudolf Lubowski

Einen in der Ehe impotenten, im Bordell aber umworbenen Oberregierungsrat befällt nach der Heirat mit seiner Favoritin unter den Prostituierten die alte Schwäche...

Der Partyphotograph

BR Deutschland 1968
R: Hans-Dieter Bove

Ein Fernsehtechniker, der für einen Starfotografen gehalten wird, kann sich vor ruhmsüchtigen Mädchen kaum retten...

Zwei Bayern in Bonn

BR Deutschland 1962
R: Rudolf Lubowski

Beim Bonner Familienministerium und bei anderen Regierungsstellen erscheinen zwei trottelige Dorfvertreter aus Oberbayern, um nach vermeintlichen Bauplänen für einen Atommeiler zu forschen...

Liebe mit zwanzig

Italien/Japan 1961
R: Renzo Rossellini

Einer der wenigen internationalen "Omnibus"-Filme der 60er Jahre von künstlerischem Format und individuellen Profil, konzipiert von François Truffaut...

Im Weißen Rößl (1960)

Österreich 1960
R: Werner Jacobs

Vierte Verfilmung der erfolgreichen Operette: Das weiße Rößl am Wolfgangsee als Schauplatz einer turbulenten, in die 60er Jahre verlegten Liebesgeschichte zwischen der Rößl-Wirtin und dem eifersüchtigen Oberkellner...

Und das am Montagmorgen

BR Deutschland 1959
R: Luigi Comencini

Ein ganz in seinem Beruf aufgehender Bankbeamter hat sein bisheriges Leben satt und möchte nur noch er selbst sein - bis er nach 24 Stunden doch wieder in alte Gleise zurückfällt...

Rosen für den Staatsanwalt

BR Deutschland 1959
R: Wolfgang Staudte

Wegen einer Lappalie wird ein junger Wehrmachtssoldat kurz vor Kriegsende von einem Militärrichter zu Tode verurteilt; nur ein Zufall rettet sein Leben...

Die Zürcher Verlobung

BR Deutschland 1957
R: Helmut Käutner

Eine Amateurschriftstellerin, deren Heimatfilmmanuskript realisiert werden soll, schwankt in ihrer Zuneigung zwischen zwei verschiedenen Männern und erwählt nach Umwegen den etwas brummigen Filmregisseur mit kleinem Sohn...

0 Beiträge gefunden