Manfred Krug

Buch | Musik | Darsteller | Vorlage
Geboren 08.02.1937 in Duisburg-Kaiserberg

43 Filme gefunden

Abgehauen

Deutschland 1998
R: Frank Beyer

Nach dem autobiografischen Buch von Manfred Krug schildert der Film die Ereignisse um und nach einem Treffen einiger der bekanntesten Künstler der DDR in der Ost-Berliner Villa des Schauspielers im November 1976...

Der Blaue

Deutschland 1993
R: Lienhard Wawrzyn

Der Betreiber eines Reiterhofs bei Berlin, der inzwischen als Abgeordneter im Bundestag sitzt, wird von seiner Vergangenheit als Stasi-Spitzel eingeholt...

Neuner

BR Deutschland 1990
R: Werner Masten

Ein Bauunternehmer reist nach Berlin und trifft dort die Schwester seiner verstorbenen Geliebten, worauf ihn seine Frau verläßt, weil sie eine neue Liebschaft wittert...

Rosamunde

BR Deutschland 1989
R: Egon Günther

Eine junge Frau und drei arbeitslose junge Männer entführen 1930 in Berlin den Sohn einer reichen großbürgerlichen Familie jüdischer Herkunft, um ein hohes Lösegeld zu erpressen...

Whopper-Punch 777

BR Deutschland 1988
R: Jürgen Tröster

Der kleine Sohn eines Sportjournalisten hilft seinem verreisten Vater aus der Patsche, indem er in das Hotelzimmer eines berühmten Boxers vordringt und mit ihm ein aufsehenerregendes Star-Interview durchführt...

Die Faust in der Tasche

BR Deutschland 1978
R: Max Willutzki

Arbeitslose Jugendliche werden von einem Ordensbruder mit pädagogischem Geschick und Verständnis in einem Jugendheim betreut und menschlich gefördert...

Feuer unter Deck

DDR 1977
R: Herrmann Zschoche

Für den Kapitän eines Radschleppdampfers, der nach 22 Jahren Fahrt auf der Elbe außer Dienst gestellt worden ist, schlägt noch einmal die große Stunde, als er das bereits in ein Restaurant umgebaute Schiff entführt und wegen Niedrigwasser festliegende Schleppkähne flott macht...

Der rasende Roland

DDR 1977
R: Edgar Kaufmann

Als ein Lokführer und notorischer Frauenheld sich für die Tochter eines Bahnhofsvorstehers zu interessieren beginnt, tun sich die ängstlichen Väter zusammen, um den Schwerenöter in die Schranken zu weisen...

Das Versteck (1976/77)

DDR 1976/77
R: Frank Beyer

Ein nach 14 Jahren Ehe geschiedener Mann versucht durch einen Trick, seine Frau zurückzugewinnen, was aber an seiner unveränderten spießbürgerlichen Haltung scheitert...

Abschied vom Frieden

DDR 1976/77
R: Hans-Joachim Kasprzik

Familiengeschichte vor dem historischen Hintergrund des Jahres 1913...

0 Beiträge gefunden