Ettore Scola

Regie | Buch
Geboren 10.05.1931 in Trevico (Avellino)

Berlin 1984: "Silberner Bär"
Cannes 1976: Beste Regie
Cannes 1980: Bestes Drehbuch

40 Filme gefunden

Gente di Roma

Italien 2003
R: Ettore Scola

Semidokumentarisches Mosaik von Ettore Scola über die Bewohner seiner Heimatstadt Rom, das mit einer Vielzahl assoziativ verknüpfter Szenen und…

Lumière & Compagnie

Frankreich 1995
R: Sarah Moon

Renommierte Regisseure von heute drehten Kurzfilme mit Originalkameras der Gebrüder Lumière. Einzige Vorgabe war es, mit den Mitteln von damals - die…

Die Reise des Capitan Fracassa

Italien 1990
R: Ettore Scola

Eine Commedia-dell'arte-Truppe nimmt auf ihrer Reise aus dem Südfrankreich des 17. Jahrhunderts nach Paris einen jüngeren Adligen mit, der sich durch…

Splendor (1989)

Italien 1989
R: Ettore Scola

Das Kino einer italienischen Provinzstadt soll nach Jahren des Niedergangs in ein Warenhaus umgewandelt werden. Erst als die Abrißarbeiter Hand…

Wie spät ist es?

Italien 1989
R: Ettore Scola

Ein 60jähriger Rechtsanwalt verbringt mit seinem erwachsenen Sohn einen Tag in dessen Garnisonsstadt. Doch die Zweisamkeit ist brüchig. Zusehends…

Die Familie (1986)

Italien 1986
R: Ettore Scola

In kleinen Alltagsszenen entwickelt sich das Leben einer römischen Familie in ihrer Wohnung über den Zeitraum von 1906 bis 1986. Das private Milieu…

Macaroni

Italien 1985
R: Ettore Scola

Nach vierzig Jahren kehrt ein amerikanischer Manager auf einer Geschäftsreise nach Neapel zurück, wo er mit (s)einer Vergangenheit konfrontiert wird,…

Le Bal - Der Tanzpalast

Frankreich 1983
R: Ettore Scola

Eine Mischung aus Revue, Pantomime und Ballett, bei der in der Geschlossenheit eines Ballsaals 40 Jahre französische Geschichte dargestellt werden.…

Flucht nach Varennes

Frankreich 1982
R: Ettore Scola

Als der französische König Louis XVI. im Juni 1791 aus dem revolutionserschütterten Paris nach Varennes flieht, folgt ihm zufällig eine Kutsche mit…

Passion der Liebe

Italien 1981
R: Ettore Scola

Piemont 1862: Ein junger Offizier wird in eine entlegene Grenzgarnison versetzt, wo er von der häßlichen, an Epilepsie leidenden Cousine seines…

Die Terrasse

Italien 1980
R: Ettore Scola

Fünf ältere miteinander befreundete Intellektuelle sehen die Bedeutung ihrer Arbeit und ihre Identität in Frage gestellt. Ihre Selbstanklage hat…

0 Beiträge gefunden