Die Maske des Fu-Manchu

Science-Fiction | USA 1932 | 65 (Orig. 72) Minuten

Regie: Charles Brabin

Ein für seine Entstehungszeit ungewöhnlich sadistischer Horrorfilm-Klassiker um die Figur des chinesischen Superverbrechers Fu-Manchu, der mit Hilfe von Magie und Wissenschaft den Untergang der weißen Rasse herbeiführen will. In der Mischung aus "exotischer" Gruselatmosphäre und Science-Fiction-Elementen besticht vor allem Boris Karloff in der Hauptrolle. Für filmhistorisch Interessierte und Liebhaber des Genres interessant.

Filmdaten

Originaltitel
THE MASK OF FU MANCHU
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1932
Regie
Charles Brabin · Charles Vidor
Buch
Irene Kuhn · Edgar Allan Woolf · John Willard
Kamera
Tony Gaudio
Musik
Wilfried Schroepfer
Schnitt
Ben Lewis
Darsteller
Boris Karloff (Fu-Manchu) · Lewis Stone (Nayland Smith) · Karen Morley (Sheila) · Myrna Loy (Fah Lo See) · Charles Starrett (Terrence Granville)
Länge
65 (Orig. 72) Minuten
Kinostart
-
Genre
Science-Fiction | Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren