Unmoralisch lebt man besser

Tragikomödie | Italien/Frankreich 1967 | 98 Minuten

Regie: Pietro Germi

Ein prominenter Geiger lebt zur gleichen Zeit mit mehreren Frauen zusammen und spielt in jeder Familie den treusorgenden Ehemann. Schwankhafte Tragikomödie, in der die verteidigte Ausnahme-Moral Hand in Hand mit einer Karikierung bürgerlicher Konventionen geht. Angereichert mit viel Gefühl und Sentiment, ohne daß kritisches Engagement erkennbar würde. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
L' IMMORALE | BEAUCOUP TROP POUR UN SEUL HOMME
Produktionsland
Italien/Frankreich
Produktionsjahr
1967
Regie
Pietro Germi
Buch
Alfredo Giannetti · Tullio Pinelli · Carlo Bernari · Pietro Germi
Kamera
Aiace Parolin
Musik
Carlo Rustichelli
Schnitt
Sergio Montanari
Darsteller
Ugo Tognazzi (Sergio Masini) · Stefania Sandrelli (Marisa Malagugini) · Gigi Ballista (Don Michele) · Renée Longarini (Giulia Masini) · Sergio Fincato (Colasanti)
Länge
98 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f (fr. ab 16)
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Tragikomödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren