Love Happy

Komödie | USA 1950 | 79 Minuten

Regie: David Miller

Ein gestohlenes Kollier gerät versehentlich in den Besitz eines Ladendiebs und löst turbulente Verfolgungsjagden und Verwicklungen innerhalb einer Showtruppe aus. Der letzte Film der Marx-Brothers, temporeich und anarchisch in seiner Komik, in einer Mischung aus sarkastischem Wortwitz, Slapstick und Musiksketches in Szene gesetzt. (O.m.d.U; alternativer Fernsehtitel: "Die Marx Brothers im Theater") - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
LOVE HAPPY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1950
Regie
David Miller
Buch
Frank Tashlin · Ben Hecht · Mac Benoff
Kamera
William C. Mellor
Musik
Paul J. Smith · Ann Ronell
Schnitt
Basil Wrangell · Al Joseph
Darsteller
Harpo Marx (Harpo Marx) · Chico Marx (Faustino der Große) · Vera-Ellen (Maggie Phillips) · Groucho Marx (Detektiv Sam Grunion) · Marilyn Monroe (Grunions Klientin)
Länge
79 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Komödie
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren