Das Phantom der Oper (1990)

Horror | Frankreich/Italien/USA/BR Deutschland 1990 | 173 Minuten

Regie: Tony Richardson

Im Paris der Jahrhundertwende: Als das geheimnisvolle "Phantom der Oper" zum ersten Mal die bezaubernde Stimme einer jungen Frau hört, die sich zur Sängerin ausbilden lassen will, macht es sich zum Lehrmeister des Talents. Der erste große Auftritt der Sängerin endet allerdings nach Intrigen der eifersüchtigen Direktorengattin in einem Fiasko, und das Phantom entführt das geliebte Mädchen in sein Reich. Eine gegenüber der ursprünglichen Romanvorlage reichlich abgewandelte Theaterverfilmung des klassischen Stoffes. Darstellerisch eindrucksvoll, aber teils klischee- und kulissenhaft ins Groteske überzogen, wird der (Fernseh-)Film zunehmend psychopathologischer und damit unglaubwürdiger und abgeschmackter. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
PHANTOM OF THE OPERA | LE FANTOME DE L'OPERA
Produktionsland
Frankreich/Italien/USA/BR Deutschland
Produktionsjahr
1990
Regie
Tony Richardson
Buch
Arthur Kopit
Kamera
Steve Yaconelli
Musik
John Addison
Darsteller
Burt Lancaster (Gerard Carriere) · Charles Dance (Erik/Phantom) · Teri Polo (Christine Daee) · Adam Storke · Ian Richardson
Länge
173 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren