Machenschaften

Drama | USA 1970 | 115 Minuten

Regie: Stuart Rosenberg

Ein alkoholgefährdeter Klarinettist findet eine Anstellung als Nachrichtensprecher bei dem privaten Rundfunksender WUSA im Süden der USA, der einen weißen und rechten Patriotismus verkündet. In seiner ihm nicht bewußt werdenden Situation übersieht er, wie seine Frau und sein Nachbar, ein Fürsorgebeamter, in die Verzweiflung getrieben werden. Das pessimistische Drama will die Gefahren einer politischen Polarisierung in den USA aufzeigen und geht dabei weit über die Beschreibung von Einzelschicksalen hinaus; eine überraschende Entdeckung abseits eingetretener Hollywood-Pfade, gut gespielt und beklemmend inszeniert, gelegentlich jedoch zu verworren und melodramatisch. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
WUSA
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1970
Regie
Stuart Rosenberg
Buch
Robert Stone
Kamera
Richard Moore
Musik
Lalo Schifrin
Schnitt
Robert Wyman
Darsteller
Paul Newman (Rheinhardt) · Joanne Woodward (Geraldine) · Anthony Perkins (Rainey) · Laurence Harvey (Farley) · Pat Hingle (Bingamon)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren