Dick Tracy

Detektivfilm | USA 1990 | 103 Minuten

Regie: Warren Beatty

Der Polizeidetektiv Dick Tracy zwischen Gangstern, verführerischem Vamp, verständnisvoller Freundin und einem tapferen kleinen Jungen, den er aus den Slums befreit. Der dem 50 Jahren alten Comic-Cartoon von Chester Gould nachgestaltete Film entwirft für seinen Helden eine Kinowelt, die ihre Anregungen ebenso aus den Comic Strips wie aus den Filmen der 30er und 40er Jahre bezieht. Fantasievoll und unterhaltsam inszeniert, raffiniert durch Kunstgriffe und Prinzipien, nach denen die Themenkomplexe des Films - Kampf gegen den Mob, Versuchung durch den Vamp, romantische Bindungen - organisiert werden. Für die verschiedenen Emotionsebenen werden visuelle Formeln (etwa in der Verwendung von Primärfarben) entwickelt, wobei diese filmische Struktur eine immer engere Verbindung mit der Kreation der Comic-Welt eingeht; dabei wird die Gewalttätigkeit des Genres ins Spielerische aufgelöst. - Sehenswert ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
DICK TRACY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1990
Regie
Warren Beatty
Buch
Jim Cash · Jack Epps jr.
Kamera
Vittorio Storaro · Bill Neil
Musik
Danny Elfman
Schnitt
Richard Marks
Darsteller
Warren Beatty (Dick Tracy) · Madonna (Heiserchen Mahoney) · Charlie Korsmo (Der Junge) · Glenne Headly (Tess Trueheart) · Al Pacino (Big Boy Caprice)
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 14.
Genre
Detektivfilm | Literaturverfilmung

Heimkino

Verleih DVD
Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren