Scheiß auf den Tod

Drama | Frankreich/BR Deutschland 1990 | 92 Minuten

Regie: Claire Denis

Ein junger Schwarzer von den Antillen wird mit seinem gleichfalls farbigen Freund von einem Pariser Nachtclubbesitzer als "Trainer" für Hahnenkämpfe verpflichtet. Er kommt durch Totschlag ums Leben, als er sich auf Mythos und Ethos der Hahnenkämpfe in der Heimat besinnt und um seine Identität und Würde ringt. Eine sensible Studie über menschliche Gefährdung durch völkisch-kulturelle Entwurzelung und Isolation, Geringschätzung und Ausbeutung in einem fremden Lebensraum. (TV-Titel: "Tödliches Ritual") - Sehenswert.

Filmdaten

Originaltitel
S'EN FOUT LA MORTE
Produktionsland
Frankreich/BR Deutschland
Produktionsjahr
1990
Regie
Claire Denis
Buch
Jean-Pol Fargeau · Claire Denis
Kamera
Pascal Marti
Musik
Abdullah Ibrahim
Schnitt
Dominique Auvray
Darsteller
Isaach de Bankolé (Dah) · Alex Descas (Jocelyn) · Jean-Claude Brialy (Pierre Ardennes) · Solveig Dommartin (Toni) · Christopher Buchholz (Michel)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren