The Dambusters

Kriegsfilm | Großbritannien 1954 | 122 Minuten

Regie: Michael Anderson

Die Planung, Vorbereitung und Durchführung einer komplizierten militärischen Aktion im Zweiten Weltkrieg: Britische Torpedoflieger zerstören 1942 zielgenau zwei Talsperren unweit des Ruhrgebiets. Fesselnd, mit präziser Regie und sehr menschlich gezeichneten Figuren, übergeht der Film jedoch völlig die unvorhergesehenen Folgen der (nur vermeintlich kriegswichtigen) Operation für die Zivilbevölkerung. (Alternativtitel: "Mai 1943 - Die Zerstörung der Talsperren") - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
THE DAM BUSTERS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1954
Regie
Michael Anderson
Buch
R.C. Sherriff
Kamera
Erwin Hillier
Musik
Louis Levy · Eric Coates · Leighton Lucas
Schnitt
Richard Best
Darsteller
Michael Redgrave (Wing Cmdr. Guy Gibson) · Richard Todd (Dr. B.N. Wallis) · Basil Sydney (Sir Arthur Harris) · Derek Farr (Group Cpt. J.N.H. Whitworth) · Patrick Barr (Cpt. Joseph Summers)
Länge
122 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Kriegsfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren